BAD ISCHLER Salzzart

BAD ISCHLER Salzzart

Das Gourmetsalz aus den österreichischen Alpen

Au√üergew√∂hnliches Salz f√ľr au√üergew√∂hnliche K√∂stlichkeiten: Die zarten, handgesch√∂pften Salzflocken von unserem BAD ISCHLER Salzzart eignen sich hervorragend als kulinarisches Highlight f√ľr pikante und s√ľ√üe Speisen.

Finishing eines Gerichtes mit BAD ISCHLER Salz

Vollendeter Genuss

Kulinarische und sensorische Gaumenfreuden

BAD ISCHLER Salzzart zeichnet sich durch eine besonders milde Note aus und eignet sich deshalb ideal zur Vollendung von Steaks, Grillgem√ľse oder Carpaccio genauso wie zum salzigen Topping von S√ľ√üem. 

Die feinen Pyramidenkristalle schmelzen zart am Gaumen und entfalten ein sensorisches Genuss-Erlebnis.  Die Textur unserer BAD ISCHLER Salzzart Flocken sucht weltweit ihresgleichen und √ľbertrifft selbst Fleur de Sel. Heimische Spitzengastronomen wie Andreas D√∂llerer suchten lange nach einem derartigen Salz. BAD ISCHLER liefert die Antwort. 

 

Mit Hingabe und Leidenschaft f√ľr erlesenen Salzgenuss.

Salzzart Flocken

Edle Pyramidensalzflocken

Handgesch√∂pftes Gourmetsalz aus der Manufaktur

Unser BAD ISCHLER Salzzart wird mit reinem Bergquellwasser aus dem Berg gel√∂st, auf Basis jahrelanger Erfahrung und viel Liebe zum Produkt langsam und behutsam in der Pfanne produziert, von Hand abgesch√∂pft und abgef√ľllt. Die Gunst der richtigen Textur erweist Gourmetsalz nur den Geduldigen. 

Das Geheimnis von BAD ISCHLER Salzzart

Salzsieden unter Aufsicht der Pfannmeister

Von der Natursole zum edlen Gourmetsalz  

Wir vereinen die alte Handwerkskunst des Salzsiedens mit dem heutigen Erfahrungsschatz und veredeln Natursole zu feinstem √∂sterreichischen Gourmetsalz: Direkt aus dem Stollen am D√ľrrnberg bei Salzburg flie√üt reine Natursole zu unserer neu errichteten Salz-Manufaktur in den Salzwelten Salzburg. Dort erhitzt unser Pfannmeister mit gebotener Sorgfalt die Sole. Durch das langsame Sieden entstehen an der Oberfl√§che winzige Salzkristalle, die sich zu pyramidenf√∂rmigen Flocken zusammenschlie√üen. Diese werden behutsam von Hand abgesch√∂pft, im Ofen bei etwa 150 Grad Celsius √ľber mehrere Stunden langsam getrocknet und zuletzt vorsichtig und ‚Äď wieder von Hand ‚Äď verpackt. Die Liebe zum Handwerk und sorgf√§ltige Einhaltung aller Arbeitsschritte garantieren erlesene Genussmomente mit dem √∂sterreichischen Gourmetsalz BAD ISCHLER Salzzart.

Gourmetsalz erleben

Salz-Manufaktur in den Salzwelten Salzburg

Die lange Bergbau- und Salinentradition am D√ľrrnberg in Hallein lebt wieder auf! Nachdem die Halleiner Saline 1989 geschlossen wurde, kehrte 2020 mit der neu errichteten Salz-Manufaktur die Salzproduktion auf den D√ľrrnberg bei Hallein zur√ľck. Die Salzwelten Salzburg betreiben mit dem Schaubergwerk in Hallein eines der √§ltesten Schaubergwerke der Welt. Sie k√∂nnen hautnah miterleben, wie der Pfannmeister unser BAD ISCHLER Salzzart absch√∂pft. Direkt vor Ort erkl√§rt er den Prozess des Salzsiedens und steht gerne den Besucherinnen und Besuchern gerne Rede und Antwort. Kommen Sie, schauen Sie und ‚Äď staunen Sie!