Salzzitronen Rezept

Selbstgemacht, Haltbarmachen - Zur√ľck zur √úbersicht

Ein schnelles Rezept Zitronen haltbar zu machen. Und nicht nur das, die Salzzitronen sind ideal zum verfeinern von Salaten, Couscous und vielem mehr.

Zutaten:

6 unbehandelte Zitronen
1 Tasse grobes Salz
1/2 Tasse frisch gepresster Zitronensaft
3 Lorbeerblätter
1 TL Cayenpfeffer
1 TL Pfefferkörner
1 großes steriles Einmachglas

Zubereitung:

1. Zitronen gut waschen und in ca. 5 mm d√ľnne Scheiben schneiden. S√§mtliche Kerne entfernen.

2. Das grobe Salz mit dem Cayennepfeffer vermengen und die Zitronenscheiben auf beiden Seiten in der Salzmischung tauchen.

3. Die gesalzenen Zitronenscheiben nun in einem sterielen Glas schichten. Die Lorberbl√§tter und einige der Pfefferk√∂rner mit hin zu geben und weiter die Zitronenscheiben in das Glas schichten. Wenn das Glas fast voll ist die Zitronen fest ins Glas dr√ľcken, sodass etwas Saft austritt. Dann das Glas mit dem frischgepressten Zitronensaft anf√ľllen. 

4. Glas gut verschlie√üen und umgekehrt an einen schattigen Platz stellen. Nach einem Tag lagern das Glas wieder richtig herum hinstellen. Nun die eingelegten Zitronen 3-4 Wochen ziehen lassen, dann sind sie erst richtig gut. K√ľhl und schattig gelagert sind die Salzzitronen mehrere Monate haltbar.

Tipp: Salzzitronen werden vorallem in der Marrokanischen K√ľche zum w√ľrzen und verfeinern von Fleischgerichten, Couscous, Risottos aber auch Saucen und Salaten genutzt. 

BAD ISCHLER Kristallsalz grob & unjodiert

BAD ISCHLER Grobes Kristallsalz

Das √§u√üerst reine und unjodierte Kristallsalz ist ideal zum Einlegen von Salzzitronen aber auch eine Salzkruste zum Garen von Fisch und Gem√ľse gelingt mit diesem Salz im nu. Zum Rezept R√ľbe im Salzmantel