K├╝rbisgnocchi mit Salbeibutter

Natursalz, Vegetarisch - Zur├╝ck zur ├ťbersicht

K├╝rbissuppen-Burn-Out aber K├╝rbis ohne Ende im Garten, von der Oma oder dem liebsten Nachbarn?

K├╝rbisgnocchi mit Salbeibutter

Zutaten

250 g K├╝rbis z.B. Hokkaido
2 mehlige Kartoffeln 
200-250 g Dinkelmehl plus extra Mehl f├╝r die Arbeitsfl├Ąche
2 Eier
100 g Parmesan
BAD ISCHLER Natursalz Kr├Ąuter & Meer, Pfeffer
2 EL Oliven├Âl
1 Lorbeerblatt
60 g Butter
1 kleines Bund Salbei oder gemischte Kr├Ąuter wie Thymian, Rosmarin, Oregano

Zubereitung

Den K├╝rbis waschen, ggf. sch├Ąlen (Hokkaido muss nicht gesch├Ąlt werden) und entkernen. In ca. 2 cm gro├če St├╝cke und in einen Topf geben. Wasser bis zu Ôůô des Topfes hinzuf├╝gen und bei geschlossenem Deckel ca. 20-25 Min. garen, anschlie├čend das ├╝bersch├╝ssige Wasser abgie├čen.

Die Kartoffeln samt Schale in einem kleinen extra Topf ebenfalls in 20-25 Min. garen. Abgie├čen und etwas abk├╝hlen lassen. Anschlie├čend sch├Ąlen und zerstampfen, dann zum K├╝rbis geben. Beides mit dem P├╝rierstab zu einem Mus p├╝rieren.

Mehl, Eier, 50 g geriebenen Parmesan und 1 TL Salz zum K├╝rbis-Kartoffelmus geben. Zun├Ąchst mit einem Holzl├Âffel verr├╝hren, anschlie├čend mit den H├Ąnden verkneten, bis sich der Teig zu einer Kugel formen l├Ąsst. Ist er zu feucht und klebrig, einfach noch etwas Mehl hinzuf├╝gen. Den Teig in Klarsichtfolie wickeln und f├╝r 30 Min. im K├╝hlschrank kalt legen.

Eine Arbeitsfl├Ąche gro├čz├╝gig mit Mehl best├Ąuben. Den Teig aus der Folie wickeln und in 4 gleich gro├če St├╝cke teilen. Nacheinander jedes St├╝ck auf der bemehlten Arbeitsfl├Ąche zu einer Rolle mit ca. 2 cm Durchmesser rollen. 

Anschlie├čend jede Rolle in ca. 2 cm lange St├╝cke schneiden und jedes St├╝ck vorsichtig ├╝ber die bemehlte R├╝ckseite einer Gabel rollen. 

Einen gro├čen Topf mit reichlich Salzwasser zum Sieden bringen. Die Gnocchi in 3-4 Portionen ins Wasser geben und gar ziehen lassen. Die Gnocchi sind fertig, sobald sie an der Wasseroberfl├Ąche schwimmen. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und gut abtropfen lassen. So weiterverfahren, bis alle Gnocchi gar sind. 

2 EL Oliven├Âl in einer gro├čen Pfanne erhitzen. Lorbeerblatt und Gnocchi hinzuf├╝gen und rundherum anbraten, bis die Gnocchi leicht gebr├Ąunt sind. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen, das Lorbeerblatt entfernen.

In der gleichen Pfanne die Butter schmelzen. Den Salbei oder die gemischten Kr├Ąuter waschen und trocken sch├╝tteln, anschlie├čend abzupfen und fein hacken. In die Butter geben und vorsichtig hin- und her schwenken.

Die Gnocchi auf Tellern verteilen und mit der Salbei- oder Kr├Ąuterbutter betr├Ąufeln. Restlichen Parmesan reiben und gro├čz├╝gig ├╝ber die Gnocchi geben. Sofort servieren.

BAD ISCHLER Natursalz Kr├Ąuter & Meer

BAD ISCHLER Natursalz Kr├Ąuter & Meer

Mediterrane Kr├Ąuter aus kontrolliert biologischem Anbau mit Natursalz und Nori-Alge.