Kartoffelbrot mit Speck und Zwiebel

Natursalz - Zur√ľck zur √úbersicht

Das Hausbrot auf der Geigeralm passt sich inhaltsm√§√üig gerne seinem Gegen√ľber an. Auf den Speck k√∂nnen Sie verzichten! Auf das Salz? Niemals! Ein Rezept von Dominik Utassy.

Kartoffelbrot mit Speck und Zwiebel

Zutaten

Vorteig:

40 g Weizenvollkornmehl
40 ml Wasser

Teig:

Den Backofen auf 220 ¬įC vorheizen.
400 g mehlige Kartoffel
550 g Weizenmehl Type 550 und noch ein bisschen mehr zum Arbeiten
15 g Hefe
60 g Roggenmehl Type 1150
20 g BAD ISCHLER Natursalz
Butter f√ľr die Form

Zubereitung

Vortag:

40 ml handwarmes Wasser mit Weizenvollkornmehl ansetzen und √ľber Nacht zugedeckt an einem warmen Platzerl stehen lassen. Speck knusprig auslassen, Zwiebel dazu und glasig d√ľnsten, √ľber Nacht in den K√ľhlschrank stellen.

Tag der Zubereitung:

√úber die passierten Kartoffeln 100 g Mehl sieben, Zucker mit Hefe im handwarmen Wasser verr√ľhren und zu den passierten Kartoffeln geben, alles zusammen bestauben und gehen lassen. Den Rest des Mehls zum Vorteig, kneten, wieder gehen lassen. Den Ofen auf 220 ¬įC Ober- und Unterhitze vorheizen. Teig in die Form geben und nochmal gehen lassen, anschlie√üend 45 bis 60 Minuten backen und am Ende noch einmal ohne Form 5 Minuten Ofen lassen.

TIPP: Decken Sie das Brot mit Backpapier ab, bevor es zu dunkel wird! 

Dazu passt √ľbrigens hervorragen B√§rlauch-Butter ‚Äď je nach Jahreszeit ‚Äď mit frischem B√§rlauch oder mit BAD ISCHLER Knolle & Kraut! Einfach die weiche Butter mit unserer BAD ISCHLER Natursalz Gew√ľrzmischung nach Bedarf kr√§ftig verr√ľhren.

BAD ISCHLER Natursalz

BAD ISCHLER Natursalz

Natursalz von BAD ISCHLER aus Altaussee ist reines, urspr√ľngliches Salz und ganz ohne Zus√§tze.